ownCloud für Finanzdienstleister und Banken

Finanzdienstleister sind gesetzlich verpflichtet, beim Umgang mit sensiblen Daten höchste Sicherheitsstandards zu beachten. In den USA werden gesetzliche Vorschriften und Richtlinien im Zusammenhang mit der Finanzdaten-Governance von Einrichtungen wie SEC (Securities and Exchange Commission), FINRA (Financial Industry Regulatory Authority) und FFIEC (Federal Financial Institutions Examination Council) festgelegt. In vielen anderen Ländern gibt es ähnliche Leitungsorgane, wie z. B. ESC und CESR in der EU oder IIROC in Kanada. Unerwünschte Datenzugriffe können äußerst hohe Kosten verursachen, strafrechtliche Konsequenzen haben und im schlimmsten Fall zum Verlust des Kundenvertrauens führen.

Kontaktieren Sie den Vertrieb

Um Daten schnell und einfach austauschen zu können, greifen Mitarbeiter in vielen Finanzunternehmen auf für Consumer bestimmte Filesync- & -share-Dienste zurück. Diese Dienste können zwar einfach eingerichtet und verwendet werden, der Mangel an Sicherheit, Governance und Kontrollmöglichkeiten stellt jedoch ein reales und hohes Sicherheitsrisiko dar. Mitarbeiter verletzen bei der Erledigung ihrer beruflichen Aufgaben oftmals gesetzliche Bestimmungen und Daten-Governance-Richtlinien, ohne sich dessen bewusst zu sein.

76.3% der Unternehmen haben mindestens einen kompromittierten [Cloud-] Account im Monat Cloud Computing Trends 2016- Skyhigh, October 2015

ownCloud: Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Kontrolle

ownCloud ist ideal für Finanzdienstleister und Banken, die eine Lösung für das interne und externe Filesharing benötigen. Es verbindet die Schnelligkeit und Benutzerfreundlichkeit von für Consumer bestimmten Filesync- & -share-Applikationen mit der Sicherheit, Governance und Kontrolle einer unternehmensinternen Serverlösung. Im Gegensatz zu Cloud-basierten Diensten, bei denen vertrauliche Daten auf öffentlichen Cloud-Servern außerhalb der Kontrolle der IT-Abteilung gespeichert werden, wird ownCloud in On-Premise- und Private-Cloud-Infrastrukturen implementiert.

ownCloud lässt sich nahtlos in alle Teile der IT-Infrastruktur integrieren – von Benutzerverzeichnissen über Sicherheitssysteme bis hin zu Überwachungs- und Backup-Diensten. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass Unternehmen stets die Kontrolle über ihre sensiblen Daten behalten. Gleichzeitig bietet ownCloud die Benutzerfreundlichkeit und Mobilität, die Benutzer von für Consumer bestimmten Diensten gewöhnt sind.

Einige Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten von ownCloud bei Finanzdienstleistern:

Integrierte Compliance

Finanzdienstleistungen unterliegen einem strikten Compliance-Regelwerk in dem Daten überwacht werden müssen. Da ownCloud in den Kundenserver eingebunden wird greift es in dieses Regelwerk nicht ein – sofern die Infrastruktur die Compliance-Richtlinien erfüllt. ownCloud erlaubt es Administratoren weiterhin Regeln zur Dokumentklassifizierung einzusetzen und dann basierend auf diesen Klassifikationen Maßnahmen zu ergreifen um diese Regeln durchzusetzen. Durch die Kombination von neuen Systemen und Nutzer-Tags kann Administratoren und Nutzer entscheiden wie ein Dokument klassifiziert werden soll. Auch können Administratoren Richtlinien konfigurieren die basierend auf der Klassifikation bestimmen wie lange eine Datei gespeichert werden soll und die Datei dann am Ende der definierten Aufbewahrungsfrist automatisch löschen.

Verwalten und kontrollieren Sie Dokumente

Finanzdienstleister müssen sensible Daten häufig innerhalb des Unternehmens und extern mit Kunden und Handelspartnern austauschen. Beispiele hierfür sind u. a. Transaktionsberichte, Kontoauszüge und vergleichende Leistungsdaten. Der Versand von Dokumenten per E-Mail, die am weitesten verbreitete Methode, ist für seine mangelnde Sicherheit bekannt und ohnehin nur zur Übertragung kleiner Dateien geeignet. Sichere FTP-Protokolle bieten größeren Schutz und mehr Flexibilität, ihre Implementierung und Verwaltung ist jedoch mit größerem Aufwand verbunden. Endbenutzer ziehen daher häufig die Verwendung von Filesync- & -share-Diensten für Consumer vor. Mitarbeiter und Partner müssen zudem häufig Rohdaten bearbeiten sowie Kommentare und Änderungen untereinander austauschen. Hierfür werden Dokumentversionierungsfunktionen benötigt, die gängige FTP-Produkte nicht bieten. Durch Tools wie Kommentare, Tags und Dateiaufbewahrung erlaubt ownCloud Finanzdiestleistern einfache Zusammenarbeit und Kontrolle über ihre Dateien auf sichere, konforme und effiziente Weise zu realisieren. Vertrauliche und sensible Daten bleiben somit durch die in vielen Finzanzinstituten bereits bestehende sichere Infrstruktur geschützt.

Sicherer Dateizugriff für Mitarbeiter

Klienten im Finanzsektor sind häufig unterwegs und müssen immer öfter Angebote, Forschungsberichte und Verträge außerhalb des eigenen Büros aufarbeiten, sowohl über Mobilgeräte als auch vom Desktop. Die Nutzung traditioneller Zugriffsmethoden wie VPN ist insbesondere auf mobilen Geräten umständlich und unzuverlässig. ownCloud löst dieses Problem, indem es den Dateizugriff auf der Basis von Authentifizierungs- und Autorisierungsrichtlinien ermöglicht, die von der IT-Abteilung festgelegt werden. ownCloud bietet mobile Applikationen die den mobilen Dateizugriff problemlos ermöglichen. Klienten können eine Vielzahl an Dateien über beliebte Tablets oder Smartphones sicher durchsehen, diese herunterladen, bearbeiten und auch hochladen. ownCloud erlaubt es Account Managern im Finanzsektor angepasste Finanzprodukte direkt auf die Mobilgeräte der Klienten zu bringen und reduziert somit die Übermittlungskosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Service Levels und Accountaufbewahrung. Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder andere Aufgaben übernehmen werden diese Änderungen in den Nutzerverzeichnissen und Zugriffsdiensten automatisch auf die mit ownCloud verwalteten Daten angewandt. Bei Mitarbeiterfluktuation können Administratoren die Inhaberschaft von Dateien auf andere Mitarbeiter übertragen. Dadurch bleiben bestehende Shares und Geschäftsprozesse unberührt.

Mit Universal File Access sind Dateien über den Browser, ein gemapptes Speichergerät, eine mobile App oder alternative Methoden erreichbar, gleich wo diese Daten gespeichert sind. Mit ownCloud sind ACLs erhalten und sensible Daten immer auf sichere Weise erreichbar.

Klicken Sie hier um zu erfahren warum viele Finanzdienstleister und Banken ownCloud als ihre On-Premise Sync und Share Lösung wählen. Mehr erfahren

Bitte füllen Sie das Formular aus um Ihren Download zu erhalten.