Linux-Magazin.de: Sharepoint-Integration: Owncloud Enterprise 7 ist fertig

Veröffentlicht von ownCloud GmbH – 13. November 2014

Automatisch und bidirektional Dokumente mit Microsofts Sharepoint synchronisieren, Server-to-Server-Sharing und den Object Store von Amazon S3 als Primärspeicher einbinden, das sind die wichtigsten Features der neuen Owncloud Enterprise Edition.

Owncloud, der Nürnberger Hersteller der gleichnamigen Open-Source-Software für Datensynchronisation und Sharing, hat die Enterprise Edition Version 7 vorgestellt. Mit der will man unter dem Buzzword „Universal File Access“ die Integration in typische Unternehmensszenarien vorantreiben. „Mit der neuen Version können Unternehmen erstmals auf sämtliche Dateien in den unternehmensweiten Datensilos ihrer Anwendungen, Speichersysteme oder auch Cloud-Dienste zugreifen, diese kontrollieren und verwalten. Dabei können sie die Daten nun auf den Servern ihrer Wahl speichern und vorhandene Werkzeuge und Prozesse für die Datenverwaltung, Sicherheit und Governance weiter nutzen.“, schreibt Owncloud Inc in seiner Pressemitteilung. Übersetzt bedeutet das: Mit Version 9 stehen dem Anwender jetzt Dateien in SharePoint, Amazon S3, auf Windows-Netzlaufwerken und vielen anderen Speichertypen, die sich typischerweise in Unternehmen finden, zur Verfügung. (…)

http://www.linux-magazin.de/NEWS/Sharepoint-Integration-Owncloud-Enterprise-7-ist-fertig

Bitte füllen Sie das Formular aus um Ihren Download zu erhalten.


Bitte deaktivieren Sie Ihren Scriptblocker oder verwenden Sie einen anderen Browser um das Formular anzuzeigen.

Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Sie durch die ownCloud GmbH kontaktiert werden dürfen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, in dem Sie auf den Unsubscribe-Link im unteren Teil einer jeden E-Mail klicken oder in dem Sie eine E-Mail an info@owncloud.com schreiben