Neuigkeiten

Wirtschaftswoche berichtet über ownCloud und Gaia-X

In der Wirtschaftswoche Ausgabe 15/2021 berichtet Autorin Karin Finkenzeller über Gaia-X und ownCloud. Lesen Sie hier den ganzen Text und das Interview mit ownCloud-CEO Tobias Gerlinger!

By ownCloud

ownCloud Wirtschaftswoche Gaia-X

Gaia Nix?

Unter dem Titel „Gaia Nix“ berichtet Karin Finkenzeller ausführlich über die europäische Cloud-Initiative Gaia-X und ownCloud. Der Artikel und das komplementäre Interview mit ownClouds CEO Tobias Gerlinger ist in der Wirtschaftswoche in der Ausgabe 15/2021 erschienen. Die Autorin und Tobias Gerlinger sprechen auf vier Seiten über:

  • Warum Privatunternehmen und Behörden nach wie vor Software bei US-Konzernen ordern
  • Wie ein Wechsel zu einem Software Anbieter aussehen kann und was als Unternehmen dafür getan werden muss
  • Chancen, Risiken und Erwartungen an Gaia-X

Den Wirtschaftswoche-Artikel im Volltext als PDF erhalten:

Erhalten Sie den Artikel über ownCloud und Gaia-X in der Wirtschaftswoche direkt in Ihr E-Mail Postfach:

Having trouble viewing or submitting this form?

Contact Us

ownCloud

Mai 3, 2021

Ready to see what’s next?

Having trouble viewing or submitting this form?

Contact Us

We care about protecting your data. Here’s our Privacy Policy.

Read now:

cidaas und ownCloud machen Sicherheit, Datenschutz und Compliance skalierbar

cidaas und ownCloud machen Sicherheit, Datenschutz und Compliance skalierbar

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Prozesse erfolgreich zu digitalisieren, ohne dabei die Sicherheit ihrer Daten zu gefährden. Eine neue Technologiepartnerschaft zwischen den innovativen deutschen Anbietern cidaas und ownCloud eröffnet nun einen unkomplizierten Weg zum Aufbau sicherer und effizienter Dateiclouds made in Germany.

mehr lesen
ownCloud verzeichnet rasantes Kundenwachstum

ownCloud verzeichnet rasantes Kundenwachstum

ownCloud konnte im Jahr 2019 weltweit 120 neue Kunden für die Business Edition der gleichnamigen Filesharing-Open-Source-Plattform gewinnen. Das entspricht einer Steigerung von einhundert Prozent gegenüber dem Vorjahr.

mehr lesen