ownCloud bringt neuen Desktop-Client und neue Android-App

Veröffentlicht von ownCloud GmbH – 22. Juni 2016

Mehr Sicherheit, einheitlicherer Look und zahlreiche Detailverbesserungen zeichnen die neuen Versionen aus – insbesondere Enterprise-Kunden profitieren.

Nürnberg, 22. Juni 2016 – ownCloud hat die Benutzerschnittstelle seiner Softwarelösung zum Enterprise File Sync & Share überarbeitet. Der Desktop-Client liegt jetzt in Version 2.2.2 für Windows, MacOS und Linux vor, für Android-Geräte wurde die App in Version 2.0.1 veröffentlicht.

Im Zuge einer laufenden Umstrukturierung wurden auch die Verantwortlichkeiten im Entwicklungsbereich neu definiert. Zukünftig wird Thomas Müller als Chief Architect die Entwicklung maßgeblich gestalten. Klaas Freitag wird als Head of Engineering mit seinem Team vor allem die praktische Umsetzung der Anforderungen verantworten. Informationen zum ownCloud Team.

Neuerungen bei Desktop-Client und Android-App

Am Desktop-Client wurden zahlreiche Detailverbesserungen vorgenommen. Version 2.2.0 wurde Mitte Mai veröffentlicht, die aktuelle Version 2.2.2 behebt einige Bugs. Ein detailliertes Changelog hat ownCloud unter https://owncloud.org/changelog/desktop/ veröffentlicht. Zu den Verbesserungen zählen ein überarbeitetes Handling von USB-Speicher, das für mehr Stabilität sorgt, sowie die Möglichkeit, zukünftig auch Server-Notifications auf dem Client anzuzeigen. Das gibt vor allem Enterprise-Kunden die Möglichkeit, Messages auf die Clients zu schicken, die vom Nutzer bestätigt werden müssen. Anfragen für den Zugriff auf andere ownCloud-Systeme (Federated Cloud) können vom Nutzer ebenfalls direkt im Client angenommen oder abgelehnt werden, bisher konnte dieser Schritt nur über das Web-Interface erfolgen. Verbessert wurden weiterhin die Performance bei kleinen Dateien, die Information bei Synchronisations-Konflikten, die Integration von Office-Dateien sowie der Re-Connect nach einem Verbindungsabbruch. Darüber hinaus wurde der ownBrander überarbeitet, mit dem Enterprise-Kunden den Client individuell gestalten und an ihre Corporate Identity anpassen können.

Teil der neuen Version der Android-App sind komplett überarbeitete Overlay-Icons, die die App optisch näher an den Desktop-Client heranrücken. Nutzer erhalten so ein einheitlicheres “Look & Feel” auf den verschiedenen Plattformen. Favorisierte Dateien werden zukünftig automatisch auch offline vorgehalten, die Integration mit anderen Android-Apps wurde verbessert. Für mehr Sicherheit können Passwörter in Version 2.0.1 auch nicht-alphanumerische Zeichen enthalten. Ein detailliertes Changelog findet sich auf Github unter https://github.com/owncloud/android/blob/master/CHANGELOG.md. Die neue App ist ab sofort im Google Play Store erhältlich.

Über ownCloud GmbH

Unternehmen, die auf höchste Sicherheit beim internen und externen Austausch von vertraulichen Daten angewiesen sind, setzen auf die On-Premise-Plattform für Universal File Access von ownCloud. Universal File Access ermöglicht einen Zugriff auf Dateien unabhängig von deren Speicherort oder verwendetem Gerät. ownCloud bietet IT-Organisationen beispiellose Transparenz und Kontrolle bei der Verwaltung sensibler Daten. Durch die Einbindung in bestehende sicherheits- und compliancekonforme Infrastrukturen können bereits vorhandene Geschäftsprozesse weiter genutzt werden, während die Anwender zugleich von leistungsfähigen Funktionen für eine effektive Zusammenarbeit in der modernen Geschäftswelt profitieren. Möglich wird dies durch die offene, modulare Architektur von ownCloud mit ihren vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten und einzigartigen Funktionen für Federated Cloud Sharing. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.owncloud.com/de.

Wenn Sie sich über die neuesten Entwicklungen rund um ownCloud auf dem Laufenden halten möchten, besuchen Sie unseren Blog unter https://owncloud.com/blog/ oder folgen Sie uns auf Twitter unter @ownCloud.

Bitte füllen Sie das Formular aus um Ihren Download zu erhalten.


Bitte deaktivieren Sie Ihren Scriptblocker oder verwenden Sie einen anderen Browser um das Formular anzuzeigen.

Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Sie durch die ownCloud GmbH kontaktiert werden dürfen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, in dem Sie auf den Unsubscribe-Link im unteren Teil einer jeden E-Mail klicken oder in dem Sie eine E-Mail an info@owncloud.com schreiben