ownCloud verzeichnet rasantes Kundenwachstum

Veröffentlicht von ownCloud GmbH – 24. Februar 2020

ownCloud Konferenz 2019

ownCloud konnte im Jahr 2019 weltweit 120 neue Kunden für die Business Edition der gleichnamigen Filesharing-Open-Source-Plattform gewinnen. Das entspricht einer Steigerung von einhundert Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Als wesentliche Treiber für dieses rasante Wachstum sieht das Unternehmen das stark gewachsene Bewusstsein für Datensouveränität sowie die steigenden Datenschutzanforderungen durch die DSGVO und vergleichbare Regularien in anderen Ländern. Sie führen dazu, dass immer mehr Unternehmen und Behörden auf die Dienste US-amerikanischer Public-Cloud-Anbieter verzichten und stattdessen sichere Private-Cloud-Lösungen für den Austausch von Dateien implementieren.

„Das Thema Datensouveränität ist mittlerweile in den Köpfen angekommen. Das gilt sowohl für die öffentliche Verwaltung als auch die freie Wirtschaft. Immer mehr Entscheidungsträger erkennen die Tragweite des US Cloud Act und das immense Risiko, das er für ihre Daten bedeutet“, sagt Tobias Gerlinger, CEO von ownCloud. „Deshalb gehen sie dazu über, Dateien mit geistigem Eigentum, rechtlich relevante Dokumente oder personenbezogene Daten in eigenen Clouds zu verwalten und so vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Dafür bieten wir ihnen die führende Lösung.“

Holger Dyroff, als COO für die Produktentwicklung bei ownCloud verantwortlich, ergänzt: „Unsere Produktstrategie ist voll aufgegangen. Durch neue innovative Funktionen konnten wir viele neue Kunden für ownCloud Enterprise gewinnen. Auf eine hohe Nachfrage treffen vor allem die Microsoft-Office-Online-Server-Integration für das kollaborative Editieren von Dokumenten, der Kopierschutz für streng vertrauliche Dokumente und das File-Lifecycle-Management, mit dem sich Regularien zur Datenspeicherung einhalten und damit empfindliche Strafen vermeiden lassen.“

Für 2020 erwartet ownCloud eine weitere Dynamisierung des Wachstums. Vor allem zwei Entwicklungen werden voraussichtlich zu einer weiter steigenden Nachfrage führen: zum einen die Bestrebungen zur digitalen Souveränität Europas rund um Gaia-X; und zum anderen der weltweite Data-Privacy-Trend durch staatliche Regulierung der Datenhaltung und -verarbeitung und der damit einhergehenden Einschränkung der Public-Cloud-Nutzung.

Mit seiner mehrfach preisgekrönten Software ist ownCloud der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen für den sicheren Datenaustausch. Während die kostenfreie Version der Software weltweit auf über 100 Millionen Geräten im Einsatz ist und sich mit über 1.000 Downloads pro Monat weiterhin größter Beliebtheit erfreut, entscheiden sich immer mehr Unternehmen und Behörden für die zahlungspflichtige Enterprise Edition. Sie bringt neben professionellem Support auch ein erweitertes Funktionsspektrum mit.

Bitte füllen Sie das Formular aus um Ihren Download zu erhalten.


Bitte deaktivieren Sie Ihren Scriptblocker oder verwenden Sie einen anderen Browser um das Formular anzuzeigen.

Durch Abschicken dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Sie durch die ownCloud GmbH kontaktiert werden dürfen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen, in dem Sie auf den Unsubscribe-Link im unteren Teil einer jeden E-Mail klicken oder in dem Sie eine E-Mail an info@owncloud.com schreiben