Über ownCloud

In der Open-Source Community zu Hause, gemacht für Enterprise Readiness

ownCloud entwickelt Open-Source Software für einen sicheren digitalen Arbeitsplatz mit sicherem File Sharing, Content Collaboration, Video, Chat und vielem mehr – egal wo, egal auf welchem Gerät.

Mehr als 200 Millionen User weltweit setzen bereits auf ownCloud als Alternative zu Public Clouds – und entscheiden sich damit für mehr digitale Souveränität, Sicherheit und Datenschutz.

Installationen

Nutzer

Enterprise Kunden

Hintergrund

ownCloud wurde 2010 als Open-Source Projekt für File sync & Sharing gegründet und konstituierte sich 2011 als Unternehmen, um Unternehmen und Organisationen unterstützen zu können. Im Jahr 2012 wurde unser erster Kunde gewonnen. Als Open-Source Alternative zu Diensten wie Dropbox wurde ownCloud schnell zu einem der beliebtesten Open-Source Projekte weltweit mit über 1000 Beitragenden aus der Community. Im Jahr 2014 erhielt ownCloud eine Finanzierungsrunde von 6,3 Millionen Dollar und erreichte erstmals 1 Million Nutzer.  2016 verließ Frank Karlitschek, einer der Mitgründer, das Unternehmen, um einen eigenen Fork der ownCloud Platform aufzubauen.

Unter der neuen Führung durch CEO Tobias Gerlinger und Mitgründer sowie COO Holger Dyroff, schärfte die ownCloud GmbH in Nürnberg daraufhin den Fokus darauf, die stabilste, zuverlässigste und sicherste Open-Source Plattform für den digitalen Arbeitsplatz, Content Collaboration und sicheres File Sharing zu werden. Unser Angebot: Professionelle Unterstützung für Projekte der Größenordnung und Komplexität!

Unser Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, Open-Source Technologie für anspruchsvolle Unternehmensumgebungen und wissenschaftliche Bedürfnisse bereitzustellen – nicht etwa trotz unserer Open-Source Überzeugung, sondern gerade deshalb! So konnten wir unseren Plattformkern kontinuierlich weiterentwickeln, neue Features und Integrationen hinzufügen sowie unsere Enterprise Edition noch performanter machen.

Im Jahr 2018 wurde ownCloud im Gartner Magic Quadrant for Content Collaboration Platforms (CCP) als einzige Open-Source Lösung weltweit gelistet.

2019 etablierten wir mit ownCloud.online unser erstes SaaS-Angebot, das perfekt auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen abgestimmt ist.

Heute arbeiten rund 75 Mitarbeitende zumeist remote für ownCloud und entwickeln unsere marktführende Plattform weiter. Wir ermögliche es Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Organisationen und öffentlichen Institutionen einfach und sicher Dateien zu teilen, gemeinsam daran zu arbeiten und einen datensouveränen digitalen Arbeitsplatz zu etablieren – egal wo und unabhängig von der Wahl des Endgeräts. Über 500 Kunden und rund 200 Millionen User weltweit nutzen bereits ownCloud als Alternative zu Public Clouds und entscheiden sich damit für mehr digitale Souveränität, Sicherheit und Datenschutz.

In Kürze werden wir ownCloud Infinite Scale der Öffentlichkeit präsentieren – eine neue ownCloud Plattform, von Grund auf neu in Go geschrieben und mit neuen Vue.js basierendem User Interface. Damit machen wir die nächste Generation der ownCloud Plattform noch stabiler, sicherer und performanter.

Das sind wir

Wir leben für unsere Mission, digitale Souveränität zurück in die Hände der Bürger und Unternehmen zu legen. Dafür haben wir unser Produkt entwickelt und arbeiten ständig an neuen Verbesserungen. Unser Team besteht aus kompetenten und überzeugten Mitarbeitenden, mit denen wir die Zukunft der digitalen Zusammenarbeit gestalten.

über das ownCloud Team bei der ownCloud Konferenz 2019

Karriere

Komm in unser Team, kämpfe mit uns für digitale Souveränität und werde Teil von einem der 25 größten Open-Source Projekte weltweit!

Presse

Gerne geben wir Ihnen über unser Unternehmen Auskunft. Darüber hinaus stellen wir Pressemeldungen und Media Assets bereit.