Maßgeschneiderte Features

Die ownCloud Enterprise Edition bietet viele herausragende Features, jedoch benötigen manche Kunden bestimmte Fähigkeiten die noch nicht zur Verfügung stehen. Für diese Kunden geben die Entwickler von ownCloud ihr Bestes um diese Funktionalitäten im Zuge eines Consulting-Projektes nachzuliefern. Erfahren Sie mehr über einige von ownClouds erfolgreichsten Consulting-Projekten.

Volltextsuche

Entwickelt für zwei unserer aktuellen Kunden gibt die Volltextsuche-Applikation den Nutzern die Möglichkeit alle Dateien über einen externen Elastic Search Server zu durchsuchen. Der Server wir getrennt eingesetzt, arbeitet aber mit ownCloud zusammen um Nutzern eine verbessere Suche innerhalb von Gruppen zu ermöglichen da diese vorher ungenügend oder langsam erschienen war. Dieses Projekt gab ownCloud die Möglichkeit zu verstehen wie bestimmte Kunden die Suchen-App verwenden und erlaubte uns weiterhin die internen APIs im Kern weiter zu verbessern um eine Integration mit dem Produkt zu schaffen.

Ordner für temporäre Dateien

Ein häufig angefragtes Feature ist das automatisierte Löschen von Dateien gemäß bestimmter Kriterien. Um diese Anforderungen abdecken zu können, haben wir speziell für einen unserer Kunden eine App entwickelt, die einen Ordner für temporäre Dateien im Home-Verzeichnis eines jeden Nutzers anlegt.
Dateien in diesem Ordner werden automatisch nach einer bestimmten Zeit gelöscht, wobei die Aufbewahrungszeit konfigurierbar ist. Zusätzlich können Administratoren die Speichernutzung der temporären Ordner abfragen, um Löschvorgänge beispielsweise über das Erreichen einer definierten Schwelle zu steuern.

Tape-Integration mit IBM

Wenn ein Nutzer ein GPFS-System mit Tape-Integration hat wird IO durch den Dateizurgiff über Tape blockiert. Falls Tape den Zugriff blockiert kann es leider Minuten dauern um auf eine Datei zuzugreifen und somit zu mehreren Time-Outs und unschönen Error-Nachrichten kommen. Mit ownClouds Tape-Integration können IBM-Nutzer den Status einer Datei ablesen und werden über die Wartezeit bis zum Dateizugriff benachrichtigt. Im Hintergrund werden nicht nur die technischen Attribute von Dateisystemen gelesen, sondern gleichzeitig Trigger ausgelöst wenn Dateien zu Tapes gesendet werden sollen. Es kann ein Time-Limit konfiguriert und bestimmt werden wann die Migration abgeschlossen sein soll. Dieses Projekt muss von IBM aufgesetzt werden und wird daher nur auf Consulting-Basis angeboten.

Automatisches Tagging und Restriktionen für Office-Dokumente

Viele Organisationen haben die Anforderung beim Hochladen von Microsoft Office-Dokumenten bestimmte Arbeitsabläufe automatisiert anzustoßen oder Restriktionen aufzuerlegen. Dafür wurde eine App entwickelt, die es ermöglicht hochgeladene Office-Dokumente automatisisch zu erkennen und mit Tags zu versehen. Diese können beispielsweise verwendet werden, um den Upload von Office-Dokumenten zu verbieten und das Teilen per öffentlichem Link zu verhindern oder auf einen vordefinierten Zeitraum (z.B. drei Tage) zu beschränken.
Damit stellt ownCloud ein weiteres Werkzeug zur Verfügung, um Unternehmensrichtlinien gerecht zu werden, indem versehentliche oder unautorisierte Nutzung von Dokumenten verhindert wird (beispielsweise das Teilen eines vertraulichen Dokuments mit einem Nutzer, der keine Berechtigung dazu hat).

Bitte füllen Sie das Formular aus um Ihren Download zu erhalten.